Skip to main content

Rutschgefahr nicht nur in der Dusche, sondern auch davor

Duschen sind nicht nur praktisch für die Körperpflege und bringen teilweise auch Entspannung mit sich. Nein sie verfügen auch über ein Gefahrenpotenzial und dieses bezieht sich auf das Wegrutschen.

Rutschgefahr in der Dusche

Besonders groß ist die Rutschgefahr innerhalb von Duschen, da diese über enorm glatte Oberflächen verfügen. Sie sind jedoch Grundlage für das Ablaufen des Wassers, die leichte Reinigung und den Schutz vor Bakterien. Es führt also nichts an glatten Duschoberflächen vorbei. Und so muss der Gefahr auf dem glatten Boden auszurutschen und sich dabei ernsthaft wehzutun vorgebeugt werden. Wie das geht? Mit einer Badewanneneinlage. Die praktischen Einlagen gibt es in unterschiedlichem Design, Farben und Formen und so kann jede Dusche schnell und unkompliziert rutschsicher gemacht werden. Besonders empfehlenswert sind in dem Zusammenhang große Duschmatten, die fast den kompletten Boden der Dusche einnehmen. Der Vorzug besteht darin, dass es sich nur schwer daneben treten lässt und die Stolpergefahr minimiert wird.

Rutschgefahr vor der Dusche

Die Rutschgefahr vor der Dusche existiert vor allem nach dem Duschen, wenn mit nassen Füßen aus dieser herausgetreten wird. Immerhin befindet sich auch vor der Dusche eine glatte Oberfläche, welche meist aus Fließen besteht. Ein wenig Wasser genügt und schon kann es zu einem wirklich schwerwiegenden Sturz kommen. Umso relevanter ist, auch an der Stelle Maßnahmen zu treffen, die für guten Halt und sicheren Stand sorgen.

Praktisch sind in dem Zusammenhang ebenfalls rutschfeste Matten. Sie gibt es gleichfalls für den Bereich vor der Dusche. Einfach ein schönes Modell aussuchen und so die Rutschgefahr im Bad hemmen. Schließlich gibt es gerade im Bad durch Armaturen, Waschbecken und Toilette viele Gegenstände, die bei einem Sturz zu einer ernst zu nehmenden Verletzung führen können.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *