Skip to main content

Rutschgefahr bei Senioren in der Dusche und Wanne

Duschen und Baden gehört zum Alltag und stellt in jungen Jahren keinerlei Problem dar. Im Alter werden bestimmte alltägliche Begebenheiten jedoch schwieriger und teilweise wächst sogar die Unfallgefahr. Der Gang in die Dusche oder Badewanne ist einer dieser Dinge, die mit steigendem Alter deutlich schwieriger werden. So wächst dabei die Rutschgefahr.

Warum steigt die Rutschgefahr im Alter?

Der Grund für die steigende Rutschgefahr in Wanne und Dusche liegt in der nachlassenden Bewegungsschnelligkeit und Reaktionsfähigkeit bei Senioren. Sicher auch Frauen und Männer im mittleren Alter können in der Dusche stürzen, allerdings ist es für diese schneller und einfacher möglich, sich abzufangen und so den drohenden Unfall zu verhindern. Selbst die Stabilität der Knochen lässt mit zunehmendem Alter nach. Junge Menschen stürzen und stehen mit blauen Flecken auf. Ältere Personen tragen von demselben Sturz teilweise schon Knochenbrüche davon.

Darüber hinaus ist die Standhaftigkeit in jungen Jahren einfach besser. Senioren stehen hingegen bereits wackelig in der Dusche und so genügt die kleinste rutschige Stelle um sie ins Wanken zu bringen.

Rutschgefahr für Senioren in Badewanne und Dusche mit Duschmatte und Badewannenmatte senken

Eine gute Variante, um Senioren besseren Halt in Dusche und Wanne zu geben, sind Duschmatten und Badewanneneinlagen. Das rutschfeste Material aus denen diese gefertigt sind, minimiert die Rutschgefahr und sorgt für guten Halt beim Duschen. Um diese Funktion zu maximieren, sollten große Duscheinlagen und Badewannenmatten genutzt werden. Sie beugen dem Danebentreten vor und reduzieren die Stolpergefahr am Rand der Matten.

Welche Duschmatte oder Badewanneneinlage genau gewählt wird, richtet sich nach dem eigenen Geschmack. Immerhin soll diese ja zur Einrichtung und dem individuellen Stil passen. Die große Vielfalt bei den rutschsicheren Matten lässt die Anpassung problemlos zu und bietet unendlich viele Möglichkeiten Sicherheit und Schönheit im Badezimmer zu vereinen. Nutzen Sie dies und schützen sie sich.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *